Schliessen

Neues aus dem Malerinstitut

Wer uns in diesen Tagen anruft oder eine e-Mail erhalten hat, hat es vielleicht schon gemerkt: Im Malerinstitut gibt es ein neues Gesicht: Regina Leeb unterstützt das Team seit Anfang März.

Regina Leeb ist das neue Gesicht im Malerinstitut

Über 30 Jahre hat Regina Leeb zusammen mit ihrem Bruder in München einen Malerbetrieb geführt. Mit dieser Erfahrung unterstützt Sie im Malerinstitut die Partnerbetriebe und ist ab sofort Ihre erste Ansprechpartnerin bei allen Fragen. 

Auch in der Beratung freuen wir uns über Verstärkung. Ralph Heuten gibt sein Wissen ab sofort offiziell an Partnerbetriebe weiter. Viele Partner des Malerinstituts schätzen neben seinem tiefgründigen Fachwissen vor allem seinen VOB-Durchblick. Ralph Heutens großes Talent ist es, schnell Fehler und Lücken zu erkennen. Davon haben schon viele Malerbetriebe profitiert, gerade wenn es z. B. bei der Abrechnung darum geht, zwischen Vertrags- und Zusatzleistung zu unterscheiden. Oder Lücken im Leistungsverzeichnis zu finden und ohne zusätzliche Arbeit mehr abzurechnen.

Nach 6 Monaten als angestellter Meister in einem Bielefelder Großbetrieb ist Ralph Heuten in den elterlichen Betrieb gewechselt und führt seit 2010 den elterlichen Betrieb eigenverantwortlich. In den Jahren hat er sein Team auf über 20 Mitarbeiter ausgebaut. Vom Standpunkt in Ahaus werden sowohl Großprojekte (bis über 1. Mio Umsatz) als auch anspruchsvolle Gestaltungsprojekte realisiert.

Sie haben Fragen zum Baurecht oder möchten Ralph Heuten einfach mal kennen lernen? Dann seien Sie doch am 16. März, um 17.30 Uhr beim Online-Unternehmeraustausch dabei! Hier geht’s zur Registrierung>>


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

0 Kommentare
scroll to top