Schliessen

Die Erfolgsleiter – Teampotenzial und Leistungsfähigkeit glasklar auf einer Seite.

Machen Sie das Potenzial Ihres Teams sichtbar und ordnen Sie jeden Mitarbeiter fair in Ihrem Lohngefüge ein. Damit schaffen Sie eine Betriebskultur, in der jeder gewinnbringend arbeitet.

Worawut/Adobe Stock

Vielleicht haben Sie sich auch schon mal gefragt:

  • Wie kann ich den Druck rausnehmen, um niemanden zu überfordern?
  • Was mache ich, wenn Mitarbeiter mehr Lohn fordern? 
  • Wie definiere ich überhaupt einen fairen Lohn?
  • Wie kann ich die Potenziale meiner Mitarbeiter erkennen und gezielt fördern?

Nur was sichtbar ist, kann gemanagt werden. 

Mit der Erfolgsleiter können Sie auf einer Seite das gesamte Teampotenzial und die Leistungsfähigkeit jedes einzelnen Mitarbeiters in ein transparentes System einordnen. Die Grundlage dafür ist die Klärung von Erwartungen. Dabei hilft das System der stufenorienterten Persönlichkeits- und Organisationsentwicklung.

Was ist das eine Merkmal, das Mitarbeiter besonders wertvoll macht?

Richtig: Die handwerklichen Fähigkeiten sind wichtig. Aber wirklich wertvoll wird ein Handwerker für Ihren Betrieb erst, wenn er mitdenkt. Die meisten Mitarbeiter wollen gute Arbeit leisten. Mit der Erfolgsleiter stellen Sie klar, das Mitdenken dazu wichtig ist.
Viele Inhaber erleben, dass ihnen durch die Erfolgsleiter eine schwere Last von den Schultern fällt. Denn Mitarbeiter lernen so Schritt für Schritt mehr mitzudenken und mehr Verantwortung zu tragen. Jeder dieser Fortschritte ist mit einer Entlastung der Führungskräfte verbunden.

Durch die Arbeit mit der Erfolgsleiter:

  • wird die Kommunikation zwischen Führungskräften und Mitarbeiter verbessert,
  • werden die Erwartungen geklärt, wodurch das Betriebsklima besser wird,
  • werden Beziehungskonflikte greifbar, die sich bisher wie ein Nebel über den Alltag gelegt haben,
  • sinkt die Unzufriedenheit der Mitarbeiter und damit die Zahl derer, die innerlich gekündigt haben,
  • werden durchschnittliche Mitarbeiter gewinnbringender eingesetzt und es
  • entsteht Flow, weil Über- und Unterforderung vermieden wird.

Modul 1: Die Erfolgsleiter Ihrer Firma – Stufe für Stufe zum gelingenden Miteinander im Team.

Wir erarbeiten gemeinsam die Grundlagen für die Einführung der Erfolgsleiter in Ihrer Firma:

  • Nach dem Durcharbeiten der Online-Videos verstehen Sie die psychologischen Hintergründe der stufenorientierten Kompetenzentwicklung und dessen Nutzen für Ihre Firma.
  • Nach der Anpassung der stufenorientierten Kompetenzbeschreibungen an die Anforderungen Ihrer Firma verstehen Sie sehr viel besser als bisher, warum bestimmte Mitarbeiter gewisse Aufgaben sehr viel besser erfüllen können als andere.
  • Nach der Einstufung aller Mitarbeiter wissen Sie präzise, wie gut jede/r Mitarbeiter/in die Anforderungen der Firma erfüllt.
    • Ab diesem Moment wissen alle Führungskräfte, wie viel Verantwortung ein konkreter Mitarbeiter aktuell übernehmen kann, respektive warum gewisse Mitarbeiter schnell überfordert sind.
    • Gleichzeitig wird ab diesem Zeitpunkt auch das Entwicklungspotenzial aller Mitarbeiter sichtbar.
    • Außerdem wird sichtbar, wie Mitarbeiter unterschiedlich „ticken“ und entsprechend dieser Unterschiede anders geführt werden müssen.
  • Nach der Erarbeitung des firmenspezifischen Stundenlohnmodells ist für Mitarbeiter und Führungskräfte auf einen Blick ersichtlich, welche Kompetenzen Mitarbeiter mitbringen müssen, um in die nächsthöhere Lohnstufe zu gelangen.
  • Die Auseinandersetzung mit der Erfolgsleiter ist das perfekte Führungskräftetraining. Die Führungskräfte können klar erkennen und benennen, welche Kompetenzen Mitarbeiter besonders wertvoll für die Firma machen.
  • Als Malerbetrieb können Sie ihren Mitarbeiter eine klare Karriereperspektive aufzeigen. Die Mitarbeiter wissen mit der Erfolgsleiter genau, welche Kompetenzen sie erwerben müssen, um den nächsten Karriereschritt tun zu können.

In Modul 1 sind enthalten:

  • Die Erfolgsleiter und das stufenorientierte Kompetenzmodell mit allen dafür notwendigen Unterlagen
  • 5 Online-Videos
  • 3 Online-Workshops à 2 Std.
  • Anpassungen des stufenorientierten Kompetenzmodells an die Gegebenheiten ihrer Firma

Investition Modul 1: 6.100 €
notwendig für weitere Stufen

zzgl. 19 % MwSt.

Modul 2: Fordern und fördern

Im Modul 2 lernen Sie wie Sie die Weiterentwicklung Ihrer Mitarbeiter sehr gezielt unterstützen können. Konkret…

  • können Sie die Mitarbeiter immer besser einschätzen und wissen, was von welchen Mitarbeitern verlangt werden kann.
  • wissen Sie, wie man Entwicklungsziele formuliert.
  • haben Sie für jede Mitarbeiterreifestufe exemplarisch für einige Mitarbeiter konkrete Entwicklungsziele formuliert.
  • wissen Sie, welche Form von Führung am besten zu jeder Mitarbeiter-Reifestufe passt.
  • haben Sie Instrumente an der Hand, mit denen Sie die Veränderungs- und Entwicklungsfähigkeit der Mitarbeiter gezielt fördern können.
  • haben Sie ein Instrument an der Hand, mit dem Sie die Mitarbeiter bei der Entwicklung von neuen Fähigkeiten coachen können.
  • sind Sie in der Lage, konstruktiv mit Veränderungswiderständen umzugehen.
  • haben Sie einen konkreten Einführungsplan für die Erfolgsleiter erarbeitet.

Die Wirkung:

  • Sehr klare Führung:
  • jede/r Mitarbeiter/in weiß, was von ihm/ihr erwartet wird.
    • Klares Fordern und Fördern.
  • Weil klar ist, von wem was aktuell erwartet werden kann und was nicht, hört auch die Demotivation der starken Mitarbeiter durch die schwächeren auf.
  • Mitarbeiter sind motiviert sich weiterzuentwickeln, weil sie selber davon profitieren.

Im Modul 2 sind enthalten:

  • Online-Lehrgang zum Führen mit Zielen
  • 7 Online-Workshops à 1.5 Std
  • Ausarbeitung diverser exemplarischer Mitarbeiter-Entwicklungsziele

Investition Modul 2: 5.100 €
Modul 1 notwendig

zzgl. 19 % MwSt.

Modul 3: Mitarbeiter-Workshop

Training der Mitarbeitenden.

Selbstvertrauen aufbauen und Spielregeln klären: Dieser Workshop eignet sich für die durchschnittlichen
Mitarbeiter, die zuverlässige Arbeit leisten, die aber relativ rasch resignieren, wenn sie sich einer ausserordentlichen Situation gegenüber sehen:

  • Selbstvertrauen aufbauen
  • Spielregeln klären und trainieren und
  • Einhaltung der Spielregeln

Die Wirksamkeit von Leistungsträgern ausbauen: Dieser Workshop eignet sich für die Leistungsträger unter den
Mitarbeitern, also einerseits für Teamleiter und andererseits für die Mitarbeiter, die die Verantwortung für grössere Baustellen tragen:

  • Umgang mit unterschiedlichen Leistungsstands bei den Mitarbeitern lernen
  • Die Teamstandards der Firma definieren und im Team verbreiten

Im Modul 3 sind enthalten:

  • 2 Halbtages-Workshops vor Ort bei Ihnen in der Firma (inkl. aller Spesen)
  • Bei Bedarf können zusätzliche Workshops gebucht werden (individuelles Angebot).

Investition Modul 3: 3.900 €
Modul 1 notwendig

zzgl. 19 % MwSt.

Modul 4 :“Dran-bleiben“-Unterstützung 

In zehn Online-Meetings (à 1,5 Std.) begleiten wir Sie im Zweiwochenrhythmus bei der Umsetzung.

Im Modul 2 enthalten sind:

  • 10 Online-Workshops à 1.5 Std
  • Diverse Unterlagen zum Umgang mit anspruchsvollen Mitarbeitersituationen (konkrete Anleitungen)

Investition Modul 2: 4.700 €
Modul 1 notwendig

zzgl. 19 % MwSt.


scroll to top