Schliessen

Handwerker oft unzufrieden mit ihrem Gehalt

Ein neuer Gehaltsreport ergibt eine hohe Unzufriedenheit unter Handwerkern. Für das Maler- und Lackiererhandwerk gelten ab Mai neue Tarifverträge.

canva

Neuer Gehaltsreport zeigt: Handwerker sind mehrheitlich unzufrieden mit ihrer Bezahlung. Meistertitel zahlen sich finanziell aus. Der ganze Artikel dazu auf Handwerk.com

Neue Tarifverträge für das Maler- und Lackiererhandwerk

Im Januar haben die Tarifparteien einen neuen Tarifvertrag für das Maler- und Lackiererhandwerk abgeschlossen. Der Bundesecklohn steigt um 2,1 Prozent in Westdeutschland und um 2,2 Prozent in Ostdeutschland. Des Weiteren steigt der Branchenmindestlohn auf 13,80 Euro für gelernte Arbeitskräfte und für ungelernte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer auf 11,40 Euro. Auch die Ausbildungsvergütungen steigen zum nächsten Lehrjahr.

Alle Daten und Zahlen finden Sie hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 Kommentare
scroll to top