Schliessen

Digitales Berichtsheft für Azubis – die Lösung aller Probleme?

Auszubildende können ihr Berichtsheft digital führen. Immer mehr Apps kommen speziell für das Handwerk auf den Markt. Auch der Bundesverband bietet eine Lösung an.

canva

Auszubildende können ihr Berichtsheft digital führen. Immer mehr Apps kommen speziell für das Handwerk auf den Markt. Der ganze Artikel dazu auf Handwerk.com

Angebot mit Kundensupport vom Bundesverband

Speziell für das Maler- und Lackiererhandwerk bietet der Bundesverband ein digitales Berichtsheft an.

Es enthält neben den verbindlich vorgeschriebenen Ausbildungsnachweisen auch neu erarbeitete Wochenberichte. Sie dienen dazu, die Auszubildenden im Maler- und Lackiererhandwerk auf die bevorstehenden Prüfungen vorzubereiten und ist somit die ideale Ergänzung zur praktischen Ausbildung im Betrieb, zum Berufsschulunterricht und zur überbetrieblichen Unterweisung.

Achtung: Die Vereinbarung, das Berichtsheft in digitaler Form zu führen, muss im Ausbildungsvertrag festgehalten sein. Dann kann mit der Berichtsheft-App des Bundesverbands der anerkannte Ausbildungsnachweis digital geführt werden. Das digitale Berichtsheft kann ab sofort von Ausbilder*innen im Maler- und Lackierershop bestellt werden. Die App ist für Auszubildende kostenlos. 

Auszubildende, die gerne das Berichtsheft ganz einfach über ihr Smartphone pflegen möchten, können sich an ihren Ausbildungsbetrieb wenden. Dieser kauft dann einfach eine Lizenz für den Auszubildenden im Malershop.

Alle Features auf einen Blick können Ausbilder und Auszubildende hier einsehen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

0 Kommentare
scroll to top