Schliessen

Was braucht das Malerhandwerk?

Vom 19.-21. April 2023 liefert die Zukunftswerkstatt unter dem Motto: STARK IN DIE ZUKUNFT Impulse und konkrete Umsetzungen zu dieser Frage.

Die Zukunftswerkstatt 2023 in Fürth

Das Format hat sich bewährt: Die Zukunftswerkstatt gibt seit über 30 Jahren Orientierung und Impulse und hat sich so im Laufe der Zeit zur wichtigsten Veranstaltung im Malerhandwerk entwickelt.

Die kommende Veranstaltung in Fürth behandelt wieder Themen, die in Zukunft den Unterschied machen:

  • Verbessern Sie die Attraktivität Ihrer Arbeitgebermarke.
  • Auf dem Weg zum klimaneutralen Betrieb.
  • Umgang mit Stress: Die Kunst, nicht den Kopf zu verlieren.

Die Kombination aus Vorträgen und Workshops bringt die Teilnehmer bereits während der Tagung ins Handeln. Die Referenten, die das Malerinstitut dazu auswählt, sind Praktiker, mit dem Herz am rechten Fleck und einer Menge Lebenserfahrung. In diesem Jahr sind mit dabei: 

Unser Tipp: Direkt im Abschluss an die Zukunftswerkstatt findet in München die BAU 2023 statt. Kombinieren Sie am besten beide Veranstaltungen.

Auf Wunsch unserer Partnerbetriebe haben wir die Preisstruktur in diesem Jahr geändert. Es gibt nur noch einen Preis, der alle Elemente beinhaltet und ab der 2. Person ist das Ticket wesentlich günstiger.

Programmablauf und Tickets finden Sie hier:

Ihr Olaf Ringeisen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

0 Kommentare
scroll to top